Digitale Transformation – vom stationären Handel zum Onlineshop!

30. Januar 2019

Die Digitale Transformation ist in aller Munde, doch kaum ein alteingesessener Unternehmer mit stationärem Handelgeschäft will etwas davon wissen. Dabei wäre genau das die Lösung um wieder profitabel zu werden.

Denn mit der Digitalen Transformation schafft man mit einem Onlineshop den Sprung vom reinen stationären Handel in den Onlinehandel!

Stationärer Handel vs. Onlinehandel

Früher war alles viel besser!
Da waren Kunden einfach nur froh, dass sie die gewünschten Artikel bekommen haben. Der Service der Händler stand damals viel mehr im Vordergrund als der Preis und die Händler konnten am verkauften Artikel noch gut verdienen.

Doch auf einmal war alles anders!
Mit dem Einzug des Onlinehandels veränderte sich fast alles im täglichen Leben von Kunden und Händlern. Die angebotenen Produktvielfalt stieg rasch und plötzlich waren Artikeldaten und Preise von Kunden einfach zu vergleichen.
Die “Geiz ist Geil” Philosophie machte dann den Rest und bescherte dem Onlinehandel mit Plattformen wie Ebay, Amazon oder Geizhals enorme Wachstumsraten.
Gleichzeitig kämpften immer mehr stationäre Handelsgeschäfte mit schwindenden Umsätzen, was nach und nach auch zur Schließung vieler Geschäfte führte.

Doch der stationäre Handel darf den Onlinehandel nicht mehr als Feind sehen. Denn dieser ist schon viel zu mächtig um dagegen erfolgreich anzukämpfen. Vielmehr sollten sich die stationären Händler Gedanken machen, wie man sich den übermächtigen Feind zum Freund macht.
Genau das kann man mit der Digitalen Transformation schaffen, ohne auf viele der eigenen Grundsätze zu verzichten und ohne nur mehr anonym im Netz zu handeln.

Digitale Transformation – Vorteile für den stationären Handel

Die Digitale Transformation birgt für den stationären Handel enorme Chancen die großteils noch nicht genützt werden. Daher sollten sich viele Unternehmer dazu auch mal die Zeit nehmen, um mehr darüber zu erfahren.
Digitale Transformation heißt nicht nur, dass jetzt alles durch Computer erledigt werden muss, sondern bringt auch für den stationären Handel neue Möglichkeiten des Werbens, des Präsentierens und des Verkaufens. Auch das Service am Kunden kann durch die Digitale Transformation wesentlich verbessert werden.
Wenn sich stationärer Händler mal richtig bewusst machen, welche Möglichkeiten sie ohne der Digitalen Transformation verpassen, dann wird sicherlich rasch klar, dass das die Lösung für den Sprung in auf die nächste Ebene sein kann.

Klar ist auch, dass im Onlinehandel unerfahrene Unternehmer hierfür unbedingt Unterstützung von außen benötigen. Sie sollten daher unbedingt eine erfahrenen E-Commerce Berater hinzu ziehen, dieser kennt die Tücken und Chancen im Onlinehandel und hilft Ihnen bei Ihrer Digitalen Transformation.

Der Onlineshop als Unterstützung für den stationären Handel

Viele Unternehmer, die rein im stationären Handel tätig sind, glauben, dass der Onlinehandel mit seinen vielen Onlineshops geschäftsschädigend für den niedergelassenen Handel ist. Setzt man jedoch einen Onlineshop richtig ein, kann dieser sehr gut als Unterstützung für das stationäre Ladengeschäft sein.
Mit der Digitalen Transformation und der Verbindung von Ladengeschäft und Onlineshop schafft man sich ungeahnte Möglichkeiten. Denn zwischenzeitlich setzen viele Kunden nicht mehr nur auf den billigsten Preis, weil zu einem schönen Einkaufserlebnis einfach mehr gehört.
Da sich Kunden aufgrund von den unzähligen unbekannten und teilweise weit entfernten Onlineshops verunsichert fühlen, würden diese gerne wieder mehr regional einkaufen, möchten jedoch nicht auf die Vorzüge des Onlineeinkaufs verzichten.
Um im diese Kerbe zu schlagen muss ein stationärer Händler einfach nur einen Onlineshop eröffnen, mit welchen er diese Bedürfnisse von Kunden befriedigt.

So kann man interessierten regionalen Besuchern einen Mehrwert bieten, welchen diese weder beim weit entfernten Onlinehändler noch beim reinen stationären Händler bekommen.

Hier einige Mehrwerte die für beide Seiten interessant sind:

  • 24Stunden, 7 Tage die Woche shoppen können
  • das gesamte Angebot des Händlers sehen
  • Verfügbarkeiten sehen
  • Preise sehen
  • bestellte Artikel selbst abholen können
  • den Shop zur Produktvorinformation nützen
  • gut informiert ins Geschäft gehen
  • im Reklamationsfall den Händler direkt zur Hand zu haben

Gleichzeitig kommen auch neue Kunden in das Geschäft, weil sich diese zuvor im Onlineshop über die Produkte und Sortimente informieren konnten. Diese hätten sonst vielleicht nicht direkt vorbei geschaut!
Die Kunden die in den Laden kommen, sind dann meist auch besser informiert, wodurch der Beratungsaufwand sinkt und die Verkäufe steigen.

Was will man mehr?
Die Digitale Tranformation würde so vielen stationären Händlern helfen – darum gilt es schnellst möglich mit der Umsetzung zu starten!

MA | CONSULTING – E-Commerce Beratung aus Oberösterreich

Wir bei MA | CONSULTING haben langjährige Erfahrung beim Erstellen und richtigen Einsetzen von Onlineshops. Wir beraten und begleiten Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Digitalen Transformation und der Verbindung vom Ladengeschäft und einem Onlineshop.

Kontaktieren Sie uns einfach!

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

E-Commerce Beratung einmal anders!
Wer steckt eigentlich hinter MA | CONSULTING?
Wie erstelle ich einen Onlineshop?
Online Shop Erstellen – 10 Punkte die Sie wissen sollten!
Onlineshop Analyse – Was – Wie – Warum?

    Etiam magna arcu, ullamcorper ut pulvinar et, ornare sit amet ligula. Aliquam vitae bibendum lorem. Cras id dui lectus. Pellentesque nec felis tristique urna lacinia sollicitudin ac ac ex. Maecenas mattis faucibus condimentum. Curabitur imperdiet felis at est posuere bibendum. Sed quis nulla tellus.

    ADDRESS

    63739 street lorem ipsum City, Country

    PHONE

    +12 (0) 345 678 9

    EMAIL

    info@company.com